WHISTLEBLOWER: NWO Holocaust an Christen – FEMA Camps & Guillotinen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die Illuminaten in Salzburg, in Schloss Aigen und am Untersberg

das Erwachen der Valkyrjar

Historisch belegt ist, daß der Orden Illuminaten von Adam Weishaupt am 1. Mai 1776 in Ingolstadt gegründet wurde um den Menschen zu vervollkommnen und tugendhaft zu machen. Es wird seit Jahrhunderten darüber spekuliert, daß die Illuminaten trotz des Verbotes im Jahr 1785 bis heute fortbestehen. Die Historikerin Gabriele Lukacs kann noch heute Spuren des Geheimbundes in Salzburg feststellen und findet diese auch am sagenumwobenen Untersberg.

KOLLEKTIV

Gruß an die Denkenden

TA KI

Ursprünglichen Post anzeigen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Über Gutmensch, Hipster, Neofachisten und andere Kreaturen – Teil 2

Schlüsselkindblog © Gaby Kraal © Anna Schuster

Grübeln und pausenloses Nachdenken ist ein weiteres Anzeichen einer müde, gelangweilte und sterbende Kultur, die mit dem verfügbaren Potential die Grenzen des menschlichen Denkens erreicht hat, so dass sie vor dem bevorstehenden kulturellen Untergang noch einmal versucht, über das erworbene Wissen hinaus zu extrapolieren und zu „besonderen“ metaphysischen Schlussfolgerungen zu kommen. Dabei werden naturwissenschaftliche Erkenntnisse verleugnet und „neue Weisheiten“ verkündet. Die menschliche Intelligenz hat ihren Höhepunkt längst erreicht. Wir sind produktiver, fortschrittlicher und technologisierter denn je, wir haben einen Wohlstand erreicht, wie er noch nie zuvor auf dieser Erde existierte. Jetzt müssten wir nur genügsam sein und geduldig ausharren, anstatt blödsinnige Gedanken zu hegen und Nonsens zu fabrizieren. Aber wir können nicht stillsitzen, wir sind nervöse kleine Affen, deren geistige Errungenschaften am Tiefpunkt der Menschheitsgeschichte angelangt sind. 

Liebe Leser und liebe Leserinnen,

schön, dass Sie auch beim zweiten Teil unserer Reihe „Über Gutmenschen, Hipster, Neofachisten und andere Kreaturen“ wieder mit an…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.178 weitere Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

10.000 Tonnen gefälschte Lebensmittel sichergestellt

das Erwachen der Valkyrjar

Im Rahmen der Interpol-Aktion Opson VI wurden insgesamt nicht weniger als 10.000 Tonnen und 26 Millionen Liter gefälschte Lebensmittelprodukte sichergestellt. Der Wert der beschlagnahmten Waren beträgt rund 230 Millionen Euro. Bei der Polizeiaktion gegen organisierte internationale Wirtschaftskriminalität mussten in 61 Staaten rund 50.000 Kontrollen durchgeführt werden, um dem internationalen Fälschernetzwerk auf die Spur zu kommen.

Tatort Wien: Falsches Olivenöl und Kaviar wurde beschlagnahmt

In Wien wurden etwa falsch deklariertes Olivenöl und 50 Kilogramm gefälschter Kaviar beschlagnahmt und aus dem Verkehr gezogen. Ware wurde in Wien neu verpackt bzw. etikettiert, um ein abgelaufenes Haltbarkeitsdatum zu verschleiern. Im Benachbarten Italien wurden falsch ausgezeichnete 32.000 Flaschen Wein und Mineralwasser von den Behörden aus den Regalen entfernt.

In EU-Staaten ist dies nicht der erste Fälscherskandal. Vor einigen Jahren wurden in großem Rahmen falsche Fleischprodukte im Lebensmittelhandel entdeckt. 2015 wurde ein schwunghafter Handel mit illegalen Pferdefleischprodukten durch die Wirtschaftspolizei festgestellt.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Ursprünglichen Post anzeigen 56 weitere Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Sieben Kindheitsallergien überschneiden sich direkt mit Bestandteilen von Impfstoffen (Videos)

Der Honigmann sagt...

In ihrem ersten Lebensjahr werden Kindern bekanntermaßen krebserzeugende Substanzen und Neurotoxine injiziert. Später entwickeln die Kinder dann oft ungewöhnliche Nahrungsmittelallergien, von denen einige so heftig ausfallen können, dass es den betroffenen Personen nicht möglich ist, sich auch nur im gleichen Raum mit anderen Menschen aufzuhalten, die diese Nahrungsmittel wie etwa Erdnüsse verzehren.

 Betrachten wir einmal Impfstoffe wie MMR (gegen Masern, Mumps und Röteln), DTaP (gegen Diphtherie, Tetanus und Keuchhusten) und HPV (gegen Humane Papillomviren) etwas genauer, um zu verstehen, worauf diese extremen Allergien zurückzuführen sind.
Der gesamte Körper wird bei einer Impfung sozusagen in einen Panikzustand versetzt, weil er den Eindruck hat, Allergene, die bei ihm eine heftige Immunreaktion auslösen, würden direkt in das Muskelgewebe injiziert werden (Impfungen: Große Welle medizinischer Whistleblower (Videos)).

Die Immunreaktion fällt entsprechend massiv aus. Es kommt zu einer »Flucht-nach-vorne-Reaktion«. Und wenn über einen Zeitraum von sieben Jahren 50-mal industriell hergestellte Emulgatoren, genetisch…

Ursprünglichen Post anzeigen 724 weitere Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

CDU-NRW – Ich fühle mich hier nicht mehr sicher

ddbnews.wordpress.com

von Andy Würger

Der sogenannte Wahlkampf in NRW ist an Dreistigkeit kaum mehr zu toppen. Unabhängig davon betrachtet, dass es überhaupt keinen Sinn macht in einer Firmenkonstruktion seinen Schlächter selbst zu wählen, zeigt die CDU einmal mehr, was sie vom BRD-, hier NRW-Stimmvieh wirklich hält. Das ganze angerichtete Chaos um illegale Zuwanderung, No-Go-Areas, rapide steigende Kriminalität, tausende Rechtsbrüche täglich gegen die Insassen der BRD, „die schon länger hier leben“, wurde schließlich erst durch Merkel und ihre Steigbügelhalter und Waschlappen in CDU/CSU, SPD, Linke, Grüne, FDP, AfD usw. ermöglicht. Und dann stellt sich ausgerechnet diese CDU hin und will das Stimmvieh für völlig bekloppt verkaufen, in dem ein solches „Wahlplakat“ aufgestellt wird?

Wie viele Tritte in die Ausscheidungsorgane will sich denn das Stimmvieh noch gefallen lassen?

Die dunkleren Kerzen auf der Torte glauben tatsächlich mit Petitionen (zu Kreuze kriechen) etwas bewirken zu können. Welche nennenswerte kleine Bittstellung hat denn jemals in…

Ursprünglichen Post anzeigen 314 weitere Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

EZB: Mitarbeiter werfen Mario Draghi Günstlingswirtschaft vor – DWN

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/04/28/ezb-mitarbeiter-werfen-mario-draghi-guenstlingswirtschaft-vor/?nlid=27dc8eb47f

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen