Finanz-Analyst Rob Kirby: »Wir stehen kurz vor dem Ende«

Das Erwachen der Valkyrjar

crisis-financial-krise-meltdown-crash

Rob Kirby ist Buch-Autor und Gründer von Kirby Analytics; er vertreibt den Kirby Analytics Newsletter, ist langjähriger, kritischer Beobachter der Finanzmärkte und bezeichnet sich selbst als »Gold-Bug«.

Am 10. Januar fand sich Rob Kriby bei Greg Hunter von USA Watchdog zum Interview ein. Hier die wichtigsten Einschätzungen und Aussagen des Markoökonomie-Analysten:

Rob Kirby»Ich glaube, wir sprachen zuletzt Anfang Dezember und ich sagte seinerzeit, dass sich ein Fenster öffnet, in dem sehr wahrscheinlich einige systemische Zusammenbrüche anfangen werden, sich in unserem Finanz-Universum zu zeigen. Und siehe da, es scheint als erleben wir die Anfänge genau dessen, worüber wir gesprochen hatten.

Der Grund warum wir jetzt beobachten können, wie sich diese Dinge anfangen zu entfalten ist, dass alles was uns von unseren Finanz-Eliten erzählt worden ist im Grunde eine Lüge, eine False-Flag oder Betrug war.«

Kirby sagt, dass die Anhebung der Zinsen durch die Federal Reserve im Dezember eine der großen Lügen war…

Ursprünglichen Post anzeigen 509 weitere Wörter

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s