Liebe Steuerzahler, bitte zahlt eure Steuern so spät wie möglich!

Das Erwachen der Valkyrjar

schweizer-flagge-gipfel-swisshippo-copy-123rf-stockfoto

Brave Bürger zahlen jedes Jahr pünktlich ihre Steuern. Nicht so in der Schweiz! Dort sollen brave Bürger nämlich künftig ihre Steuern so spät wie möglich zahlen. Hinter dieser kuriosen Anweisung steckt jedoch ein ernstes Anliegen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm – überall locken Frühbucherrabatt, Early-Bird-Deals oder andere Incentives, die uns zum schnelleren Handeln bewegen wollen. Nun sind die Schweizer dem Klischee nach eher ein gemütliches Volk und nicht gerade für ihre Schnelligkeit bekannt. Umso erfinderischer die Schweizer Steuerbehörden: Damit die Schweizer so schnell wie möglich ihre Steuern zahlen, lockt der Fiskus mit attraktiven Zinsen oder Rabattaktionen.Doch damit ist jetzt Schluss! Stattdessen sorgt der Kanton Zug mit einer kuriosen Aufforderung für Schlagzeilen: Lieber Bürger, bitte zahlt eure Steuern so spät wie möglich.

Hintergrund sind die Negativzinsen, die die Schweizerische Nationalbank (SNB) im Kampf gegen eine zu starke Aufwertung des Franken eingeführt hat (Mehr dazu hier). Immer mehr Banken…

Ursprünglichen Post anzeigen 171 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s