Erdogan stellt Militär unter seine direkte Kontrolle

Das Erwachen der Valkyrjar

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich per Erlass direkte Kontrolle über das Militär verschafft. Mit dem am Sonntag veröffentlichten Notstands-Dekret hat er ausserdem 1389 Soldaten unehrenhaft aus den türkischen Streitkräften entlassen.

8d5e4cea-5e53-4ec9-bb1d-c6006c908730

(ap/dpa) Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan baut seine Macht aus. Er hat künftig auch die militärischen Fäden in der Hand haben. Erdogan hat sich laut einem am Sonntag veröffentlichten Dekret direkte Kontrolle über das Militär verschafft.

Er und Ministerpräsident Binali Yildirim erhalten damit direkte Weisungsbefugnis gegenüber den Befehlshabern von Heer, Luftwaffe und Marine. Zudem werden Militärschulen geschlossen und eine neue Universität für Verteidigung gegründet. Das Militär wird direkt dem Verteidigungsministerium unterstellt.

In einem Interview mit dem privaten Fernsehsender A Haber hatte Erdogan am Samstag angekündigt, dass er auch noch den Geheimdienst und den Generalstab dem Präsidialamt unterstellen wolle. Die Verantwortung dafür liegt bisher beim Ministerpräsidenten. Für diese Änderung ist aber eine Verfassungsänderung und damit die Mithilfe…

Ursprünglichen Post anzeigen 267 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s