„CIA kann unter falscher Flagge hacken“: Schweigt deswegen US-Mainstream zu WikiLeaks-Enthüllung?

Terraherz

Eine der irritierendsten WikiLeaks-Enthüllungen besteht sicher darin, dass die CIA Cyberangriffe „unter falscher Flagge“ durchführen und etwa Russland oder auch andere Länder als Täter hinstellen kann. In Bezug auf die UMBRAGE Gruppe der CIA, die auf den Fernzugriff auf Geräte spezialisiert ist, meint die Wiki-Leaks-Quelle, dass sie „eine umfangreiche Bibliothek betreibt und kontinuierlich erweitert. In dieser Bibliothek werden auch Techniken erfasst, die aus Malware gestohlen wurden“. Die Malware kann dabei auch aus anderen Ländern, wie zum Beispiel Russland, stammen. Werden die Enthüllungen in den US-Mainstreammedien deswegen so runtergespielt?
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Ursprünglichen Post anzeigen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s