Die Hetzkampagne der „Qualitätsmedien “ gegen Xavier Naidoo

Schlüsselkindblog

Die auf Copy & Paste basierenden Qualitätsmedien, deren Marionetten-Redakteurekeineswegs frei arbeiten sondern vielmehr von politischen Reihen dirigiert werden, haben wieder einmal ein Opfer gefunden: Der für seine systemkritischen und tiefsinnigen Inhalte mehrfach zerfleischte Xavier Naidoo musste für die Hetzkampagne der abtrünnigen und rückgratlosen Nachrichtenseiten auch dieses Jahr erneut herhalten. Bei dieser Kritik spielt Objektivität und eine sachliche Bewertung des Künstlers eine so große Rolle wie die Charaktereigenschaften Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit bei Angela Merkel, Martin Schulz und ihren etablierten Politikschergen. Die Methode, mit der die zu diskriminierende Person durch die Stellhebel der Massenmedien stigmatisiert und diskreditiertwird, ist bei diesem widerlichen Spiel immer die gleiche: Durch identische Bausteine eines Satzbaukastens, denen sich die sog, Qualitätsmedien bedienen, wird bei den Lesern ein flächendeckend negatives Bild über den zu beseitigenden Künstler verbreitet.

Die verwendeten Bausteine

Damit Ihreinen Eindruck und der Arbeitsweise und der Manipulation der breiten Masse durch nivillierte Stellhebel wie in…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.247 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s