Der Yinon-Biden-Plan : kriege, teile und herrsche

Der Honigmann sagt...

Israel fliegt Luftangriffe auf Waffenlager nahe des Flughafens von Damaskus

Israel dementierte den völkerrechtswidrigen Angriff auf das Nachbarland nicht. Geheimdienstminister Israel Katz sagte dem israelischen Militärradio: „Ich bestätige, dass der Zwischenfall in Syrien völlig mit der israelischen Politik übereinstimmt, Handlungen zu setzen, um den Schmuggel entwickelter Waffen über Syrien an die Hisbollah zu verhindern. Natürlich möchte ich darauf nicht näher eingehen.“

Katz will weismachen, dass die iranischen Waffen über Syrien in den Libanon geliefert werden und damit angeblich eine Bedrohung für Israel darstellten. Aber das stimmt nicht. Wie die namentlich nicht genannte Geheimdienstquelle Reuters sagte, kamen die Waffen in dem von Israel angegriffen Lager im syrischen Bürgerkrieg zu Einsatz: „Die Quelle sagte, das Waffenlager ist ein wichtiger Teil der Waffenversorgung einer Reihe von iranisch unterstützten Milizen, die von der Hisbollah geführt werden und deren tausende Kämpfer in einigen der härtesten Fronten gegen die syrischen Rebellen kämpfen“. Bei den syrischen „Rebellen“…

Ursprünglichen Post anzeigen 120 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s