Merkel unterstützt ISIS militärisch – Saudis bedanken sich durch Bau von 200 Moscheen für Flüchtlinge in Deutschland

Schlüsselkindblog © Gaby Kraal © Anna Schuster

Für die Akten: Diese Woche trieb sich die deutsche Bundeskanzerlin der Schande mal wieder bei ihren besten Freunden und Wirtschaftspartnern in Saudi Arabien rum. Grund des Besuchs: Die Zusicherung weiterer umfangreicher militärischer Hilfen aus Deutschland. Da Deutschland augenscheinlich keine Probleme mit Terroristen verzeichnet und international als sicheres Land gewertet wird, benötigen wir die landeseigene Armee auch nicht innerpolitisch für Sicherheitsvorkehrungen. Mit Axtmördern, Messerstechern, LKW-Fahrern und Bombenlegern hat Deutschland nichts am Hut, also senden wir unsere Soldaten eben ins Ausland zu dem Schurkenstaat Nr.1, die in sämtliche Angriffskriege im Nahen Osten involviert sind und die tausende Menschenopfer und Flüchtlinge forderten, bevor ihnen in Deutschland die Augenlider aus Langeweile zufallen.

Die Bundeswehr bildet also in Zukunft saudiarabische Soldaten auf deutschem Boden aus, die erwiesenermaßen logistisch wie finanziell mit dem ISIS in Verbindung stehen. In Syrien steht Saudi-Arabien auf der Schwarzen Liste der Geldgeber für islamische Terrororganisationen. Als Gegenleistung schenken die saudischen Terror-Ziehväter aus reiner Nächstenliebe zu den…

Ursprünglichen Post anzeigen 47 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s