Israel – Der Ziehvater des ISIS?

Schlüsselkindblog

Israelischer Verteidigungsminister: ISIS “entschuldigte” sich gegenüber Israel für Angriff auf israelische Soldaten

Die Terrororganisation ISIS entschuldigte sich bei Israel, nach sie die Soldaten der Israelischen Verteidigungskräfte (IDF) angegriffen hatten, während sie in syrischen Golanhöhen operierten. Der Schusswechel soll sich zwischen den IDF-Soldaten und ISIS soll sich in der Nähe der syrischen grenze abgespielt haben. Ja hoppala, seit wann gibt’s denn sowas? Die brutalste und radikalste Terrororganisation der Welt, die für ihre blutrünstigen Morde an Kindern, Halsabschneidereien an Frauen, und Männern, Drohnenangriffe auf Krankenhäuser, Giftgasanschläge an Zivilisten und spritzige LKW-Fahrten in Menschenmengen bekannt ist, pflegt plötzlich Höflichkeitsformen und besitzt die Fähigkeit, Reue zu fühlen und sich zu entschuldigen? Bin ich im falschen Film oder stimmt hier etwas ganz und gar nicht?

ISIS hat sich bei Israel für den Angriff auf Soldaten der Israelischen Verteidigungskräfte (IDF) entschuldigt, die in den syrischen Golanhöhen operierten. Der Schusswechsel zwischen den IDF-Streitkräften und ISIS fand in…

Ursprünglichen Post anzeigen 566 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s