Endlich Sommer: Mütter sperrt jetzt eure Töchter und die ganz Kleinen ein

Schlüsselkindblog

Sie halten das Mädchen fest, vergewaltigen es mehrfach. Die schmerzerfüllten Schreie des Opfers unterdrücken sie, indem sie dem Mädel einfach den Mund zuhalten. Der Staat versagt. Während er fleißig unsere Steuern kassiert, weigert er sich, seine Söhne und Töchter vor der importierten Gewalt zu schützen.

Die Zahl der sexuellen Übergriffe in Badeanstalten nimmt dramatisch zu, Das geht aus internen Dokumenten der zuständigen Polizeibehördn hervor.

Was kann man Eltern von Kindern raten, die die heute Opfer sexueller Übergriffe an Seen, oder in Badeanstalten werden? 

Reiner Wendt: Ich glaube nicht, dass eine allgemeine Empfehlung hilfreich ist. Natürlich kann man den Eltern sagen: Schaut euch genau an, wie das Publikum zusammengesetzt ist, wo ihr eure Kinder hinschickt. Aber das wissen verantwortungsbewusste Eltern eigentlich.

Das klingt sehr danach, dass Eltern nach Gruppen vermeintlicher Migranten Ausschau halten und sich dann entscheiden sollen, ihre Kinder in ein anderes Schwimmbad zu bringen. Reißt das die Gräben in…

Ursprünglichen Post anzeigen 327 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s