Disneyland: Kinder nach Geisterbahnfahrt spurlos verschwunden 

Schlüsselkindblog

Am Tag der vermissten Kinder, dem 25.5. widmet der Schlüsselkindblog diesen Kindern einen Beitrag. Nicht nur, dass bei einem Terrroranschlag in Manchester auf einem Konzert für Kinder vor drei Tagen Nagelbomben gegen Kinder von einem muslimischen Flüchtling eingesetzt wurden, besondere Aufmerksamkeit erregte auch der Superstar des Konzerts, Ariana Grande, die sich öffentlich zur jüdischen Kabbala bekannte und der Beziehungen zur Freimaurerei nachgesagt werden und die zudem nachweislich von den Männern hinter Disneyland „großgezogen“ wurde. Grund genug, einen genaueren Blick auf dieses unheilvolle Disneyland zu werfen.

Der Stern meldete bereits im April 2016, dass Angestellte des Disneyland Paris in einem Geisterhaus einen toten Mitarbeiter fanden. Der Mann, ein 45-jährige Techniker für Wartungsarbeiten in dem Grusel-Haus wurde gegen 8 Uhr 30 von Angestellten des Parks entdeckt. Der 45-jährige Familienvater war bereits seit 14 Jahren in dem Park tätig. Aber dieser Fall bleibt nicht der einzige Todesfall in der Geschichte des Parks. 2010 war eine Reinigungskraft umgekommen, als…

Ursprünglichen Post anzeigen 936 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s