Starbucks, Caffè Nero und Costa Coffee dabei ertappt, mit Fäkalbakterien infizierte Getränke zu verkaufen

Der Honigmann sagt...

 

Wenn Sie ein Fan von Eisgetränken bei Starbucks sind, könnte es sein, dass Sie am liebsten so tun würden, als ob Sie von dieser Nachricht nie etwas gehört hätten.

Getränke, die von den drei führenden Kaffeeketten – Starbucks, Caffè Nero und Costa Coffee – verkauft werden, beinhalten Spuren von fäkelen Kolibakterien, wie eine verdeckte Untersuchung durch die BBC enthüllt hat.

Fäkale Kolibakterien, die mehrere Krankheitserreger beinhalten, können Ohrinfektionen, Ruhr, Typhus, virale and bakterielle Magen-Darm-Entzündungen und Hepatitis A verursachen. E. coli ist eine Art von fäkalen Kolibakterien, die üblicherweise in den Gedärmen von Tieren und Menschen zu finden sind.

Bei sieben von zehn Eisproben bei Costa Coffee fand man heraus, dass sie mit Bakterien verunreinigt waren, die in Fäkalien zu finden sind. Starbucks und Caffè Nero wurden bei drei von zehn Eisproben positiv auf fäkale Kolibakterien getestet. Das Vorkommen von fäkalen Kolibakterien bei Eis ist ein deutliches Anzeichen einer Verunreinigung mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 505 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s