…..die Witzfigur der Woche…!

Der Honigmann sagt...

Erdogan pocht auf Redeauftritt in Bundesrepublik: Mit seinem Nein „begeht Deutschland Selbstmord“

Deutschland begehe Selbstmord, wenn es ihm nicht erlaube, in einer deutschen Stadt vor Anhängern eine Rede zu halten, meinte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan heute.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan verschärft den Ton gegenüber Deutschland: Unmittelbar vor dem G20-Gipfel in Hamburg pocht er nachdrücklich auf seinem Recht, eine Rede in der Bundesrepublik zu halten.

 „Deutschland begeht Selbstmord“, sagte Erdogan in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview der Wochenzeitung der „Zeit“ mit Blick auf das Nein der Bundesregierung zu einem solchen Auftritt. „Deutschland muss diesen Fehler korrigieren“, forderte er weiter.

Erdogan: „Deutschland schützt Terroristen“

In dem Interview warf Erdogan der Bundesregierung auch Terrorunterstützung vor. Er bezog sich dabei auf die deutsche Ablehnung türkischer Forderungen, Anhänger des islamischen Predigers Fethullah Gülen auszuliefern.

„Ich habe sie von Frau Merkel gefordert, warum werden…

Ursprünglichen Post anzeigen 337 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s