E-Card mit Foto – was ist daran so kompliziert?

Der Honigmann sagt...

Wechen Aufwand macht eine E-Card mit Foto? Wiener Bäder und Wiener Linien schaffen es bei ihren Karten reibungslos. Foto: Unzensuriert.at
Wechen Aufwand macht eine E-Card mit Foto? Wiener Bäder und Wiener Linien schaffen es bei ihren Karten reibungslos.
Foto: Unzensuriert.at

Ein verpflichtendens Foto auf der E-Card ist seit Jahren von Parteien wie der FPÖ gefordert worden. Beschlossen wurde die Forderung erst jüngst im Nationalrat kurz vor der Sommerpause. Laufend hieß es, die Umsetzung wäre zu teuer. Warum, fragen sich Herr und Frau Österreicher. Immerhin ist es selbst den Wiener Linien gelungen, dass seit Jahren Fahrgäste auf ihren Jahreskarten ein Foto haben.

Kommentar von Unzensurix

Wie schnell und unkompliziert ein Foto auf einer Kunststoffkarte gedruckt werden kann, zeigt sogar ein Besuch im Schwimmbad. Ein Vater ging jüngst mit seinem Sohn ins Wiener Jörgerbad und bestellte für seinen Sohn eine Monatskarte, die nur 7,20 Euro kostet. Ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, wie oft für den Sohn in den Ferien Aktivitäten in den Wiener Bädern geplant sind. Ein Foto vom Sohn war digital…

Ursprünglichen Post anzeigen 459 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s