Es gibt kein Menschenrecht auf Einwanderung

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Gebe Gott, daß nicht nur Liebe zur Freiheit, sondern auch gründliche Kenntnis der Menschenrechte alle Nationen durchdringe! – Benjamin Franklin

Es gibt kein Menschenrecht auf Einwanderung in ein beliebiges Land

Es gibt kaum einen größeren Menschenrechtsanhänger als mich, aber es gibt kein Menschenrecht auf Einwanderung in ein anderes Land, das man sich zudem noch frei aussuchen könnte. Die Menschenrechte, insbesondere die Menschenwürde, das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit, auf Eigentum und das Recht auf freie Meinungsäußerung, inklusive dem Recht auf Religions- und Ideologiekritik (!), müssen uneingeschränkt gelten für alle auf unserem Territorium. Dafür sind wir zuständig. Was in anderen Ländern passiert, da sind andere zuständig – nicht wir. Wir können Anstöße geben und helfen, demokratische, menschrechtsaffine Kräfte unterstützen, mehr aber nicht.

Wen wir aber rein lassen in unser Land, muss ganz bei uns liegen, nicht bei anderen (EU, UNO, OIC, Immigranten selbst, Schlepper …). Man lässt…

Ursprünglichen Post anzeigen 357 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s