Die „Ungläubigen“ sollen feindselige Forderer umfassend alimentieren und ihre Ausbreitung demütig akzeptieren

Jürgen Fritz Blog

Ein Gastbeitrag von Hartmut Krauss

Der nunmehr vollzogene Austausch der Ministerämter innerhalb der GroKo konnte nur nach dem Prinzip „Not gegen Elend“ durchgeführt werden. Von dieser Regierung ist nicht mehr zu erwarten als ein trotziges und unbelehrbares „Weiter so“ auf dem Weg in eine als „bunt“ und multikulturell verbrämte Niedergangsgesellschaft. Was aber heißt das im Endeffekt? Hierzu erneut eine glänzende Analyse von Hartmut Krauss.

Weiter so in den Niedergang

Das Weiter so auf dem Weg die „bunte“, multikulturelle Niedergangsgesellschaft heißt de facto nichts anderes als:

a) die erweiterte Reproduktion eines migrantischen bildungsfernen und vormodern-reaktionär normierten Subproletariats von dauerhaft alimentierten Transfereinkommensbeziehern, die für jedes Wirtschafts- und Sozialsystem mit seiner jeweiligen Arbeitsbevölkerung eine inakzeptable Belastung darstellen;

b) die Ausbreitung gegengesellschaftlicher Milieus (oftmals als „Parallelgesellschaften“ verharmlost!), in denen die Werte einer säkular-demokratischen Gesellschafts- und Werteordnung mit Füßen getreten werden;

c) ein gravierender Bildungsverfall auf allen Systemebenen;

d) die Zunahme von migranten- und…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.017 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s