Geschichte der Inquisition im Mittelalter Band I: Ursprung und Organisation der Inquisition

Terraherz

joggler66

Geschichte der Inquisition im Mittelalter: Band I: Ursprung und Organisation der Inquisition – Einleitung

Die Bedeutung der zuerst im Jahre 1888 zu New-York, und im
Jahre 1900 in einer neuen Titelausgabe zu New-York und London,
erschienenen ‚History of the Inquisiton of the Middle Ages‘ von
Henry Charles Lea im Rahmen der allgemeinen Geschichtsschreibung der Inquisition hat der verdiente Forscher auf dem Gebiete der niederländischen Inquisitionsgeschichte, Professor Dr. Paul Fredericq bereits gekennzeichnet
in seiner französischen Übersetzung im Jahre 1900.
Diese erschien in den Jahren 1900 – 1902 durch Salomon Reinach in Paris.
Das grosse Werk des amerikanischen Gelehrten (Henry Charles Lea) hat in den siebzehn Jahren, die seit seiner ersten Veröffentlichung verflossen sind, seine Bedeutung als einzige wissenschaftliche selbständig aus umfassendemQuellenstudium geschöpfte Gesamtdarstellung des Wirkens der päpstlichen Ketzergerichte während des Mittelalters behauptet.

Ursprünglichen Post anzeigen 218 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s