Fall der 14-jährigen aus Hamburg: Grüner Realitätsverweigerer verbietet sich Kritik gegen Merkels Gäste

SKB NEWS

Kritik? Der Deutsche soll´s Maul halten

Der Grüne Bundestagsabgeordnete Konstantin von Notz ist entrüstet. Nicht gegen den seit Jahren ausreisepflichtigen Afghanen mit dicker Strafakte, der jetzt ein 14-jähriges Mädchen am hellichten Tage durch die Hamburger City jagte und schließlich auch vergewaltige, nein, Herr von Notz ist entrüstet, dass sich Kritiker zu Wort melden. Menschen die nicht verstehen können, warum dieser kriminelle Migrant, trotz neunmaliger Verurteilungund zweifach abglehnten Asylantrags, immer noch die öffentliche Sicherheit in Deutschland bedrohen kann? Von Notz warnt die Kritiker vor Stimmungsmache. Mit anderen Worten. Haltet die Schnauze und fürchtet euch nicht.  

 Konstantin von Notz

„Die Justiz muß den Fall sauber aufarbeiten. Aber Einzelfälle wie dieser dürfen nicht zur Stimmungsmache gegen Schutzsuchende und Ausländer mißbraucht werden“, warnte von Notz in der Springer Presse.

Hintergrund ist der aktuelle Fall, besser gesagt die aktuelle Straftat eines 30 Jahre alten Afghanen, Mansor S., der im dringenden Tat-Verdacht steht, am…

Ursprünglichen Post anzeigen 458 weitere Wörter

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s