AfD wählen? Mia schunn!

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz, Sa. 13. Okt 2018

Auch Depperte sagen manchmal,  sei es aus Versehen oder bewusst, etwas Richtiges. Themenwechsel. Hören Sie sich mal dieses Liedl von „Künstler mit Herz und wenig Hirn“ an. Eigentlich als Anti-AfD-Song gedacht beziehungsweise als „Bloß-nedd-die-wählen-Liadl“ ist es irgendwie doch ganz nett geworden und abgesehen von einigen Fehlern eher ein Jo-mai-eigentlich-muschd-die-wählen-wennd-noch-ganz-bei-Troschd-bisch-Song geworden.

Gar nicht mal so schlecht das Liedl

Ich fasse mal die genannten Punkte, derentwegen ich die AfD gerade wählen würde, wenn ich Bayer wär, zusammen, die der „Künstler“ hier so schön aufgezählt hat:

  • Ablehnung von Quotenregelung? –> Ja, unbedingt! Entweder man kann was oder nicht. Wenn man nix kann, sollte man auch nicht mittels irgendwelcher Quoten in Ämter und Positionen kommen, schließlich wäre das ja eine Diskriminierung derer, die rein zufällig dem Geschlecht derer angehören, die öfters etwas Sachliches und Sachrelevantes vorzuweisen haben.
  • Keine „Inklusion“ in der Schule, sondern spezielle Förderung von…

Ursprünglichen Post anzeigen 910 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s