Die Erde ist keine Scheibe! ► GlobuskritikerCaesar – YouTube

Die Erde ist keine Scheibe! ► GlobuskritikerCaesar – YouTube
— Weiterlesen m.youtube.com/watch

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Erde ist keine Scheibe! ► GlobuskritikerCaesar – YouTube

  1. Lutz Schnelle schreibt:

    Ich gebe Euch mal den Beweis, daß sich die Erdkrümmung sauber ausrechnen läßt:

    h = 6371,22 – √ ( 6371,22² – (sin ( km * 360 / 40031.56 ) * 6371,22 )² )

    Zum Überprüfen der Formel gebe man den Erdradius: 40031.56 / 4 (Viertelkreis) ein und sollte 6371,22 km Höhe (h) erhalten. Der Mittelpunktswinkel ist 90°.

    Kürzere Entfernungen bis 1000 km kann man bedenkenlos Pythagoras nehmen.

    h = 6371,22 – √ ( 6371,22² – km² )

    Eine 100 km entfernte Stadt mit der Bogenmaßformel errechnet, ergibt: 0,784762943 = sie läge 785 Meter unter dem Horizont. Das ist ganz schön tief.

    100 km mit Pythagoras ergibt: 0,784827392 = 785 Meter unter dem Horizont.
    Bei 6371,22 km ist der Mittelpunktwinkel bei Pythagoras: 57,3°. Die Formel funktioniert also nur begrenzt.

    Die Bogenmaßformel ist am besten geeignet für einen programmierbaren Taschenrechner. Eintippen funktioniert nur bedingt, weil man sich zu oft vertippt. Und ein Tabellenkalkulationsprogramm ist Mist. Das kann gar nicht rechnen.

    Die Idee einer Kugelerde hatten zuerst die Eleaten 540 v.Chr. Das war die erste Philosophenschule der Welt. Die Kugelvostellung ist dann von den Astronomen übernommen worden.
    Und Pythagoras glaubte an die Sphärenharmonie. Das ist noch wieder was anderes.

    Das erste heliozentrische Modell ist von Aristarchos von Samos entwickelt worden und zwar 320 bis 250. Es hatte sich nicht durchgesetzt. Erst Kopernikus hat ein paar Zeichnungen wieder gefunden und das Modell übernommen.Entdeckt hat weder Kopnerikus etwas noch Galilei.

    Obwohl wir im Mittelalter das geozentrische Modell einer still stehenden Erde hatten, haben wir das irgendwie vergessen.
    Man suche nach König Otto der Große. Seine Statue steht im Magdeburger Dom. In der Hand hält er die Weltscheibe. Viktory.

    p.s. je nach Zeichensatz kann das Wurzelzeichen vor der ersten Klammer schon mal als Buchstabe erscheinen.

    p.p.s ich dachte, Caesar wollte sich zur Ruhe setzen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s