Tagesarchiv: 30. Dezember 2018

USA: Jüdischer Philosoph Daniel Pipes warnt vor Islamisierung durch weitere Migration

https://philosophia-perennis.com/2018/12/28/usa-juedischer-philosoph-daniel-pipes-warnt-vor-islamisierung-durch-weitere-migration/?fbclid=IwAR0oCPYZmNWsYfMqeko6ZYT9D13I40k5SG6XdOGqM3roTHoCoLYzjOnp2gw

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Das peinlichste Video des Jahres

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Deutschland 2019 – WENDE oder ENDE? – Georg Wagner

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

🔴 Jahresrückblick mit Frank Stoner & Radio Emergency – Tom WhoKnows & Team WhoKnows

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

KenFM im Gespräch mit: Stefan Schubert („Die Destabilisierung Deutschlands“)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Titel, Thesen, Argumente #44 – Happy Nu Year

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Österreich: War der Kirchenüberfall Rache für Missbrauch? – News Ausland – Bild.de

Sechs Ordensbrüder wurden in Wien gefesselt, geschlagen, gefoltert, lagen stundenlang in ihrem Blut. Die Polizei rätselt: Kannten sich Opfer und Täter? — Weiterlesen http://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/oesterreich-war-der-kirchenueberfall-rache-fuer-missbrauch-59265384.bild.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Bestseller „Im Zeichen der Wahrheit jetzt auch als Vortrag“ Teil 2

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Keiner von uns: Die BITTERE Wahrheit über Ken Jebsen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Imam: Frauen muss die Klitoris gekürzt werden, sonst werden sie nymphoman – Indexexpurgatorius’s Blog

Politik, Medien und Gutmenschen helfen der Gattung „missing Link“ uns zu kolonisieren. Erinnern wir doch mal die Feministinnen daran was ihnen bevorsteht. „Wenn die Frau eine zu lange Klitoris hat, hat sie ein großes Verlangen nach Intimität. Durch das Entfernen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen