Kurz zu EU-Budget: „1,11 Prozent sind nicht akzeptabel“ – news.ORF.at

Während in Wien der Opernball stattfindet, wird Bundeskanzler Sebastian Kurz am 20. Februar in Brüssel eines der schwierigsten EU-Kapitel verhandeln: den nächsten mehrjährigen Finanzrahmen. Am Samstag stellte er auf Ö1 klar: Österreich sei nicht bereit, mehr als ein Prozent zu zahlen – andernfalls werde man ein Veto einlegen.
— Weiterlesen orf.at/stories/3152894/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s