„Übliche Praxis“: Hamburger SPD erhielt Spenden von Warburg-Bank — RT Deutsch

Die Hamburger SPD erhielt großzügige Spenden von der Hamburger Warburg-Bank. Zuvor hatte die Stadt Hamburg auf eine Steuererstattung der Bank im Kontext des Cum-Ex-Skandals verzichtet. Die möglichen Zusammenhänge werden für die Partei im Wahlkampf zur Belastung.
— Weiterlesen deutsch.rt.com/inland/98133-ubliche-praxis-oder-einflussnahme-hamburger/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s