Aluminium: Ist Aluminium wirklich schlecht für die Gesundheit? | MOPO.de

Ach was… Ist doch Verschwörungstheorie…. *hust*

„Zahnpaste, Deodorant, Aluminiumfolie oder Lippenstift – über viele verschiedene Wege kann Aluminium in den Körper gelangen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat in einer Studie herausgefunden, dass Teile der Bevölkerung in Deutschland möglicherweise eine gesundheitsbedenkliche Menge an Aluminium aufnehmen. Die Experten haben erstmals untersucht, wie viel Aluminium sich über die Haut und den Mund im Körper ansammelt.

Das BfR warnt, dass die gesundheitlich tolerierbare Aufnahmemenge in allen Altersgruppen deutlich überschritten werden kann. Die europäische Lebensmittelbehörde Efsa empfiehlt nicht mehr als ein Milligramm Aluminium pro Kilogramm Körpergewicht in einer Woche. Doch bereits über die Ernährung nehmen die meisten Menschen in Deutschland schon die Hälfte dieser Menge auf. Das BfR hat seine Studie im Fachjournal „Archives of Toxicology“ veröffentlicht. Was Verbraucher jetzt über Aluminium wissen müssen: “

https://www.mopo.de/ratgeber/gesundheit/alufolie–deo–zahnpasta-aluminium-ist-noch-viel-schlimmer-als-gedacht-33500452

Eine Aluminium-Belastung ist laut Bundesinstitut für Risikobewertung gesundheitsschädlich. Die Experten geben Tipps für Verbraucher.
— Weiterlesen www.mopo.de/ratgeber/gesundheit/alufolie–deo–zahnpasta-aluminium-ist-noch-viel-schlimmer-als-gedacht-33500452

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s