Minister:Maskenpflicht in Österreich NICHT wegen Coronaviren sondern SCHNUPFENVIREN! covid19 corona sars-cov2 impfung

Lügenpresse Fake News & Co.

Österreich: Maskenpflicht wegen Rhinoviren und als psychologischer Effekt

Die Maskenpflicht soll in Österreich auch ohne Corona weiterbestehen.

Die Wiedereinführung der erweiterten Maskenpflicht in Österreich – letztere ursprünglich im Rahmen der sogenannten Coronakrise eingeführt – wurde vom österreichischen Gesundheitsminister Anschober in einem aktuellen Interview mit dem ORF mit momentan zirkulierenden Rhinoviren – Erkältungsviren – sowie einem „virologischen Grundrauschen“ begründet – und nicht mit dem Coronavirus.

Das entsprechende Interview gibt es auf der Website des ORF (1). Dort findet sich auch das Transkript zur Sendung mit den Aussagen des österreichischen Gesundheitsministers Anschober (2).

Anschober auf die Frage des ORF-Journalisten, ob es sich beim Maskenzwang nicht um reine Symbolpolitik handele:

„Wir merken eben ein derartiges virologisches Grundrauschen wieder in Österreich. Das heißt, ein Indikator für uns sind die sogenannten Rhinoviren. Die Rhinoviren sind die – die kennen wir alle – was die Auswirkung betrifft, nämlich die verursachen Erkältung, Schnupfen.

Österreich: Maskenpflicht wegen…

Ursprünglichen Post anzeigen 34 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s